Seit über 130 Jahren (1884) sorgen die rund 200 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Kuchl für die Sicherheit der Bevölkerung in der zweitgrößten Gemeinde des Tennengaues, um bei durchschnittlich 150 Einsätzen pro Jahr in Not geratenen Mitmenschen unentgeltlich zu helfen und Sachschäden zu vermeiden.

Teamwork, ständige Fort- und Weiterbildung, technisches Interesse, Idealismus und Zusammenhalt bilden das Grundgerüst für diese moderne Einsatzorganisation. Darüber und über die Menschen - die Frauen und Männer, die hinter den beeindruckenden Zahlen stehen - wollen wir  auf unserer neuen Homepage wieder berichten und sie dazu herzlich willkommen heißen …

Freiwillig – Für Sie – Kompetent

Freiwillige Feuerwehr Kuchl

Beerdigung Waltraud Gsenger

Unsere ehemalige Herbergsmutter vom Schmidwirt - Waltraud Gsenger - ist verstorben.

Winterschulung - Brandursachenermittlung

Feuerwehreinsätze aus der Sicht eines Brandursachenermittlers ...

Skimeisterschaft der Salzburger Feuerwehrjugend

Heute fand die 26. Skimeisterschaft der Salzburger Feuerwehrjugend in Eben im Pongau statt.
Das ließen sich natürlich auch die Jugendlichen und Jugendbetreuer der Feuerwehrjugend Kuchl nicht entgehen und genossen einen wunderschönen Skitag.

Chargenschulung

Wie gestalte ich eine interessante Übung - Das war das Thema der Chargenschulung ...

Atemschutzübung

Bei der heutigen Übung konnten die Jungs und Mädchen so einiges über das Thema Atemschutz erfahren.

Winterschulung Erste Hilfe

Am 18. Jänner 2017 fand die Winterschulung „Erste Hilfe“ statt.

Nächste Termine:

Beerdigung Waltraud Gsenger - Treffpunkt 14:00 Uhr beim Stiegenwirt
15.02.2017 um 14:00 Uhr
Maschinistenübung
15.02.2017 um 19:00 Uhr
Schitag
18.02.2017 um 08:00 Uhr