Türöffnung - Notfall

09.02.2018

Einsatzleiter: ABI Rupert Unterwurzacher

Eingesetzte Kräfte: FF Kuchl, Polizei, Rotes Kreuz

Fahrzeuge:

Tank Kuchl
Tank Kuchl

Einsatzbeschreibung:

Von der Polizei Golling wurde die Freiwillige Feuerwehr Kuchl zu einer Türöffnung alarmiert. Eine Pensionisten, deren Ehemann erst kürzlich verstorben war, hatte sich nicht mehr gemeldet. Bei der Polizeikontrolle konnten die aufmerksamen Beamten einen schwachen Hilferuf feststellen. 

Das Türöffnung erwies sich als relativ schwierig, da das Haus sicherheitsmäßig sehr gut ausgestattet ist. Es gelang der Feuerwehr schließlich in das Haus einzudringen und die verletzte Person dem Roten Kreuz zu übergeben. Diese wurde erstversorgt und anschließend ins Krankenhaus gebracht. Durch die Feuerwehr wurde die Sicherheit im Haus wieder hergestellt.