Florianifeier 2018

06.05.2018

Wunderschönes Wetter, wie immer eine sehr hohe Anzahl an Feuerwehrmitgliedern, die Fahnenabordnungen der Kuchler Vereine, das gemeinsame Feiern der hl. Messe, stimmungsvoll begleitet von der Musikkapelle Kuchl, zahlreiche Besucher beim feierlichen Festakt am Marktplatz, die Segnung des neuen Tanklöschfahrzeuges A 3000 und der kameradschaftliche Ausklang: Für Ortsfeuerwehrkommandant ABI Rupert Unterwurzacher war die Florianifeier 2018 eine der schönsten in seiner bisherigen Amtszeit und auch das Salzburger Regionalfernsehen (RTS) fand dies interessant ... 

Unter den Ehrengästen (Pfarrer Mag. Gerhard Mühlthaler, Vizebgm. Dr. Carmen Kiefer, Vizebürbgm. Gernot Himmelfreundpointner, die Damen und Herren der Gemeindevertretung, Seiwald Andreas mit Begleitung) auch Bürgermeister Wimmer Andreas und Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Günter Trinker, die sich beide für die hohen Leistungen der Freiw. Feuerwehr Kuchl im vergangenen Jahr 2017 (212 Einsätze, 135 Übungen und Schulungen, 50 Termine der Feuerwehrjugend, 86 Lehrgänge, usw. - insgesamt fast 24.000 Gesamtsunden) ganz herzlich bedankten.

Nach einer kurzen Ansprache von ABI Rupert Unterwurzacher, folgte die Aufnahme neuer Jugendmitglieder, die feierliche Angelobung neuer aktiver Mitglieder, Beförderungen, Auszeichnungen für langjährige Mitgliedschaft und die Auszeichnung und Würdigung verdienter Mitglieder. Als Abschluss des Festaktes segnete Pfarrer Gerhard Mühlthaler das neue Tanklöschfahrzeug A 3000. Es folgte der Abmarsch durch den schön geschmückten Kuchler Markt mit Fahrzeugparade. Nach dem Mittagessen klang unter den Klängen der Kuchler Musikkapelle der offizielle Teil der Florianifeier 2018 harmonisch im kameradschaftlichen Kreise aus.

Bilder: HV Rupert Unterwurzacher und HV Stefan Vötter

Jahresbericht 2017: www.ff-kuchl.at/fileadmin/user_upload/2017_JB_web.pdf

Neuaufnahme Feuerwehrjugend:
JFm   Kendlbacher Jakob
JFm   Rautner Stefan
JFm   Schwaiger Felix
JFm   Wehrmann Manuel
JFm   Eßl Christina

Angelobung und Beförderung zum Feuerwehrmann:
PFm   Pfister Johannes 
PFm   PFm Temel Elias (LZ)

Beförderung zum Oberfeuerwehrmann:
Fm    Jäger Hanna
Fm    Siller Johannes
Fm    Volleritsch Jakob
Fm    Gildner Alfons (LZ)

Beförderung zum Hauptfeuerwehrmann:
OFm   Zimmermann Verena
OFm   Struber Andreas (LZ)
OFm   Schörghofer Christoph (LZ)

Beförderung zum Löschmeister im Mannschaftsdienstgrad:
HFm   Wimmer Josef

Beförderung zum Hauptverwalter:
Fm    Vötter Stefan

Beförderung zum Oberbrandmeister:
Bm    Wimmer Martin

Ehrenzeichen für 25-jährige eifrige und ersprießliche Tätigkeit:
OBm   Scherfl Gerhard

Ehrenurkunde für 40-jährige Mitgliedschaft:
Lm    De Leeuw Johann

Ehrenurkunde für 50-jährige Mitgliedschaft:
Lm     Kohlreiter Hans
HFm   Wimmer Josef
HLm   Rest Johann (LZ)
Lm     Brandauer Georg (LZ)
BI      Brandauer Josef (LZ)

Jugendbetreuerabzeichen in Gold des Salzburger Landesfeuerwehrverbandes:
OVI   Unterwurzacher Marlene
HV     Unterwurzacher Rupert

Verdienstmedaille des Salzburger Landesfeuerwehrverbandes:
OFm   Ramsauer Robert

Verdienstzeichen 3. Stufe des Salzburger Landesfeuerwehrverbandes:
Bm    Neureiter Christoph (LZ)
OVI   Unterwurzacher Marlene
HV    Unterwurzacher Rupert

Verdienstzeichen 3. Stufe des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes:
V      Pichler Georg (LZ)
V      Kaindl Johann (LZ)

Verdienstzeichen 2. Stufe des Salzburger Landesfeuerwehrverbandes:
HBm   Marchl Gerold (LZ)
OBm   Holztrattner Rudolf
OBm   Scherfl Gerhard